Aktuelles:

Klubabend

Freitags ab 21:00


Öffnungszeiten der Bibliothek

Mittwochs 18:00 - 20:00


Slowenischkurs 2017/18

Anfänger_innen: Montags um 18:00-19:30 h Fortgeschrittene: Montags um 19:30-21:00 h


Chorproben

Mittwochs 19:30 - 22:00


KSŠŠD » Programm » 

FREMDE(N)ohneRECHT: Soli-Fest für die Deserteurs-und Flüchtlingsberatungsstelle

wann: 28.01.2011, 19h
wo: KSŠŠD (Mondscheingasse 11 rote Tür, 1070 Wien)

DISKUSSION ZU GESETZEN, DIE BEFREMDEN
Behördliche Repression gegenüber Migrant_innen wird in der Öffentlichkeit hauptsächlich dann wahrgenommen, wenn Misshandlungen von Schubhäftlingen bekannt werden oder kleine Kinder mit ausländischer Staatsbürgerschaft nach jahrelangem Aufenthalt in Österreich abgeschoben werden. Wir wollen uns der Absurdität der Debatte über "humane Abschiebungen" entziehen, indem wir das gesamte Fremdenrechtsregime zur Diskussion stellen.
Es ist uns ein Anliegen, das Blickfeld dahingehend zu erweitern, dass nicht nur kleine Kinder bzw. Familien, sondern auch Menschen, die in der Öffentlichkeit kein Mitleid erregen, das Recht haben, sich in Österreich aufzuhalten.
Der Handlungsspielraum der Fremdenpolizei ist weitestgehend unbekannt und soll daher bei dieser Veranstaltung thematisiert werden.

P R O G R A M M :

19:00 Info's von Berater_innen aus der Deserteurs- und Flüchtlingsberatungsstelle
     
          → Fremdenrechtsgesetze: zu staatlichen Repressionsmitteln gegenüber „Fremden“
          → Fremdenpolizei: zum Umgang mit „Fremden“

          Diskussion

21:00 Lokomot!v
Neu gewürfelt, alt vertraute Musikfreund_innen laden ein auf 
eine beschauliche Rundfahrt.
 Aus den Tiefen des Balkan werden Sie, werte Gäste_innen, sicher über das 
dubbige Gebirge vorbei an den Stromschnellen des Ska bis in die Ebenen 
des Swing geleitet wo sie sich gut durchgeschüttelt auf dem Tanzparkett 
wieder finden werden. Fürs geistige Wohl stehen Ihnen eine Auswahl 
an spannungsreichen Beiträgen zum Geschehen in 
slowenischer, deutscher, spanischer und englischer Sprache bereit bis wir Sie wieder an ihrem gewünschten Bahnhof absetzen.

Ajda Sticker – glas/Vocals (voc)
Daniel Müller – bobni/Drums (dr)
Konrad Überbacher – bas/Bass (b)
Marko Arich – kitara/Guitar (git)
Niko Popitsch – harmonika/Accordion (acc)
Thomas Ferenzi – saksofon/saxophone (sax)


ab 22:30 DJ Klub Mate


im Rahmen von:
"DESSIntegriert nicht!" - ein Beitrag zur Überfremdung der Gesellschaft

Die Einnahmen gehen an die Deserteurs- und Flüchtlingsberatungsstelle!


© 2008-2019 KSŠŠD - Klub slovenskih študentk in študentov na Dunaju, Mondscheingasse 11, 1070 Wien/Dunaj